Wein von 3

Wir 3

Heiko Niedermeyer
Gelernter Winzer, BA und MSc Weinbetriebswirtschaft, Erfahrung mit eigenem Weingut
Aufgewachsen im elterlichen Weinbaubetrieb sammelte Heiko bereits in jungen Jahren Erfahrungen in diesem Bereich. Nach abgeschlossener Winzerausbildung im Weingut Gessner, begann er 2005 das Bachelor-Studium im Zweig der Weinbetriebswirtschaft an der Hochschule Heilbronn. Mit Hinblick auf die angestrebte Selbstständigkeit vertiefte er diese Lerninhalte in Form eines weiterführenden Masterstudiengangs an der Universität Gießen, welchen er im Jahr 2011 abschloss und sich direkt auf die Suche nach einem Weg zum eigenen Weingut machte. Den Weinmacher hierfür (Christian Werr) lernte er während eines Gastsemesters in Geisenheim kennen und gewann ihn für sein Vorhaben. Der Startschuss für das Projekt eigenes Weingut fiel, als er letztendlich im September 2011 den Social Media Experten und Schlosseigentümer Alexander von Halem für das Team gewinnen konnte.

Alexander von Halem
Hotelier, Gästeführer Weinerlebnis Franken
Alexander ist mit Baujahr ‘69 der älteste der Drei. Als Spielkind und Gadgetfreak ist er jedoch jung geblieben. Mit 18 schmiss er das bayerische Gymnasium und arbeitete in einem Weingut an der Mainschleife, um sich sein Ticket ins Geburtsland USA zu verdienen. Dort verbrachte er (unterbrochen durch Auslandseinsätze, teilweise auch in Deutschland) 11 Jahre. Auslandseinsätze deshalb, weil er zuerst eine Ausbildung als Grafiker bei der U.S. Air Force machte, sich dann von der U.S. Army ein Stipendium für das Philosophie- und Kunstgeschichtsstudium bezahlen ließ und anschließend als Offizier der Army in der Welt herum reiste. 1998 fand er den Weg zurück ins Barockschloss Zeilitzheim, absolvierte 2002 die Ausbildung zum “Gästeführer Weinerlebnis Franken” und ist nach wie vor vom Wein fasziniert. Unter den drei Weinmachern ist er der “Auszubildende”, der sich im Weinberg am wohlsten fühlt. Vorlieben für Transparenz und Mitteilung sind ihm als Blogger besonders wichtig.

Christian Werr
Gelernter Weinküfer, B.Sc. Weinbau/Oenologie
Christian, geboren 1982, ist der Jüngste im Bunde. Da es zu Hause keinen Weinbau gab, lernte er sein Handwerk als Quereinsteiger. Er absolvierte eine Ausbildung zum Weinküfer im Weingut Bickel-Stumpf in Frickenhausen. Nach deren Abschluss ging er jedoch von 2001 bis 2009 erst einmal ganz andere Wege als die des Weines. Nach Zivildienst und 3 Jahren Fabrikarbeit fand er seine Liebe zum Wein erst durch seine Freundin Julia wieder und beschloss das Abitur nachzuholen um Weinbau und Oenologie in Geisenheim zu studieren. Dort lernte er auch Heiko kennen, der ihm als Mitbewohner vom damaligen Vermieter zugewürfelt wurde. Das brachte den Stein ins Rollen. Christian steht für den natürlichen Anbau der Reben, sowie deren Pflege im Weinberg und die “gnadenlose” Qualität im Weingut. Er ließ seine beiden Kollegen schon mal wochenlang das Unkraut zwischen den Zeilen hacken, während er noch studierte oder ein Praktikum in der Kellerei Kaltern absolvierte. Sein Studium der Oenologie hat er inzwischen abgeschlossen und widmet sich seitdem die meiste Zeit dem eigenen Weingut, arbeitet aber in Teilzeit noch in einem fremden Weingut um weiter Erfahrungen zu sammeln.

Kontakt